Wissenswertes

Home Herberge Küche Lagerplatz Waggon Wissenswertes Angebot und Service Team Förderungsverein Geschichte Aktuelle Projekte Galerie Anfahrtsplan AGB Preisliste Kontakt

Anfahrt


Das Pfadfinderzentrum Leibnitz ist durch seine Nähe zur Bezirkshauptstadt Leibnitz sehr leicht zu erreichen.
Mit dem Autobus bzw. dem Auto erreichst du uns indem du auf der A9 die Ausfahrt Leibnitz wählst, anschließend sämtliche Kreisverkehre ( 3 Stück) geradeaus Richtung Sulmtal passierst. Nach dem dritten Kreisverkehr rechts abbiegen Richtung Kaindorf / Leibnitz, anschließend kommst du in die Augasse bis zum Kreisverkehr bei der Gebietskrankenkasse welchen du geradeaus passierst. Linker Hand siehst du nun den Hauptplatz von Leibnitz, rechter Hand die Klosterkirche. Von da an folge der Kadagasse (noch immer geradeaus), du kommst nun linker Hand am Bezirksgericht und der Bezirkshauptmanschaft vorbei, bis diese eine 90° Biegung nach links macht. Hier biege nun rechts in die Altenmarkterstrasse ab und folge dieser bis zur Kapelle welche mitten auf einem Platz steht, halte dich rechts und biege hinter dem Transformator links in den Erlenweg ein, du hast dein Ziel nun erreicht.


Mit der Bahn steigst du einfach am Bahnhof Leibnitz aus (hier halten alle Personenzüge) und gehst links Richtung Süden und folge der Strasse immer geradeaus. Du überquerst einen Kreisverkehr, eine ampelgeregelte Kreuzung und kommst am Schulzentrum vorbei. Am Ende der Lastenstrasse gehst du gerade weiter der Altenmarkterstrasse folgend bis du zur Kapelle kommst bei der du dich rechts hältst um anschließend hinter dem Transformator links in den Erlenweg einzubiegen.

Vogelschutzgebiet Gralla
Die Region rund um das Pfadfinderzentrum


Das Pfadfinderzentrum Leibnitz liegt direkt am Stadtrand von Leibnitz in den Sulmauen am Fuße des Seggauberges direkt an der Sulm. In der direkten Nähe findest du das Schloß Seggau, das Tempelmuseum am Frauenberg mit dem Isistempel, sowie die Ausgrabungen der römischen Stadt Flavia Solva. Auch die Stollen des Römersteinbruches in Aflenz laden zu einem Besuch ein, und wenn du etwas weiter wandern möchtest zählt sowohl die Aussichtswarte am Kogelberg wie auch der Stausee in Gralla wo eine Vogelbeobachtungsstation errichtet wurde zu den Highlights deines Ausfluges.
Das Bildungshaus Schloß Retzhof bietet einen Kletterpark mit Hochseilgarten und Kletterwand an, wo du von ausgebildeten HochseilgartentrainerInnen eingeschult und betreut wirst.
Für ausgedehnte Wanderungen sind die sanften Hügel des südsteirischen Weinlandes mit den, die Landschaft prägenden Weingärten, ein absolutes Muß. Entspannt den schmalen Wegen durch das Weinanbaugebiet bis Gamlitz folgend haben schon tausende Urlauber genossen. In Berghausen kannst du dann noch das Bärengehege besichtigen, es handelt sich hier um   ehemalige Tanzbären die nachdem man sie an der Grenze den ehemaligen Besitzern abgenommen hat nun nach all ihren Qualen ein neues zuhause erhalten haben.
Auch in Ehrenhausen, eine Bahnstation von Leibnitz entfernt, könnt ihr ein Highlight entdecken; das Mausoleum der Eggenberger ist bei vorheriger Anmeldung von innen zu besichtigen.

Bärenschützklamm
Tagesausflüge und weitere Umgebung


Für Tagesausflüge, vor allem bei Schlechtwetter, eignet sich die Landeshauptstadt Graz besonders gut. Egal ob Zeughaus (die größte Sammlung an mittelalterlichen Rüstungen und Waffen), Schloßberg, Märchengrottenbahn, Schloß Eggenberg oder Innenstadt, Graz ist von Leibnitz aus leicht mit der S-Bahn erreichbar, und das S-Bahnticket ist auch für alle öffentlichen Verkehrsmittel einschließlich Schloßbergbahn gültig.
Wenn ihr bis Mixnitz weiterfahrt, dann könnt ihr in die Höhlen und Klammenwelt nördlich von Graz eintauchen. Mit der größten Tropfsteinhöhle Europas, der Lurgrotte, oder der Bärenschützklamm ist hier Abenteuer angesagt. Individuell könnt ihr entweder nur die Sehenswürdigkeiten besuchen oder das ganze mit einem Rundwanderweg verbinden.
Weiter im Süden locken in Mureck eine Schiffsmühle oder der Besuch der Therme Bad Radkersburg.

Tourismusverbände Leibnitz - Wagna - Seggauberg

Naturpark Südsteirisches Weinland

Tourismusverband Gamlitz

Tourismusverband Sulmtal Sausal-Südsteirisches Weinland

Tourismusverband Rebenland Leutschach

Bildungshaus Schloß Retzhof